Der Segen der Maha Lakshmi

Der Segen der Maha Lakshmi
Produktcode: AD111
Ihr Preis: € 9,99

Der Segen der Maha Lakshmi 2016

 
von Christiana Kluge
 
Lakshmi ist der Inbegriff des Genusses, der Glückseligkeit, des Reichtums und des Überflusses. Sie segnet mit „goldener Hand" alle ihre AnhängerInnen mit Glück und Wohlstand, wenn diese sie aufrichtig verehren.
Wobei Wohlstand nicht nur den materiellen Reichtum umfasst. Dazu gehören moralische und ethische Werte, die nobleren Aspekte des Lebens, mentale Kraft und intellektuelle Stärke.
Als Erdgöttin repräsentiert Lakshmi den schönen und reichen Aspekt der Natur. Sie schenkt allen Wesen Lebenskraft, Freude und Wohlstand. 
Alles, was wir zu einem guten Leben brauchen und uns erfreut, ist eine Gabe der Erdgöttin — unsere Nahrung, die Materialien unsere Kleidung, aus denen wir unsere Häuser bauen — alles wächst in der Erde. Lakshmi schüttelt es mit Leichtigkeit aus ihrem Handgelenk.
Die Verehrung der Gottin Lakshmi begann schon vor der arischen Invasion Indiens. Sie taucht zum ersten Mal als Glücksgöttin in der Rig-Veda um die 2000 v.u.Z. auf.
Wir können davon ausgehen, auch Lakshmi mit ihren Gaben etwas erhellt, Licht in eine Sache, in Gefühlszustände, in das Leben bringt.
Lakshmi befindet sich in fast jedem indischen Haushalt und wird dort täglich um Segen gebeten. Es werden ihr keine Tempel errichtet, denn das Glück ist grenzenlos. Überall ist Lakshmi zu finden: in Juwelen, Münzen, seltenen Muscheln, in jedem Kind, im sanften Blick der Kühe.
Sie gilt als der Ursprung aller Freude und allen Glücks. Lakshmi unterstützt Menschen dabei, das Leben in seiner ganzen Vielfalt und Fülle zu genießen. In Verbindung tritt man mit ihr, indem man die Fülle ehrt, andere beschenkt, gute Speisen, einen Sonnenaufgang, den Gesang eines Vogels, den Duft einer Rose genießt. Lakshmi weckt die Sinne für die Wahrnehmung von Schönheit und Ästhetik.
 
Die hinduistische Göttin des Glückes und der Schönheit ist Lakshmi.
In dieser Eigenschaft ist sie die Spenderin von Reichtum, 
geistigem Wohlbefinden, von Harmonie, von Fülle und Überfluss.
Lakshmi gilt als Beschützerin der Pflanzen. 
Als Gemahlin des Gottes Vishnu ist sie gleichermaßen seine Shakti, 
das ist die erhaltende Kraft. 
 
Ihr heiliger Tag ist der Donnerstag. 
An diesem Tag wird sie traditionell vor allen Dingen von verheirateten Frauen mit Gebeten und Opfern verehrt. Lakshmi gilt als Beschützerin der Frauen und jede Frau wird als eine Manifestation von Lakshmi angesehen.