Energetische Aromatherapeutin KW

Energetische Aromatherapeutin KW
Produktcode: AD193
Listenpreis: € 1.600,00
Ihr Preis: € 1.400,00
Sie sparen: € 200,00 (12%)

Aromaberater/in Energetische Aromatherapeutin KW

 

Die Aromalehre ist ein Wissensbereich aus der Pflanzenheilkunde. Das Wissen um die Anwendung und gesundheitsfördernde Wirkung ätherischer Öle ist tausende Jahre alt. Schon die alten Ägypter setzten gezielt duftende Pflanzenessenzen ein. Mittlerweile sind einige Anwendungen der Stoffgemische wissenschaftlich belegt. Es gibt in vielen Bereichen eine nachweisbare Wirkung, und selbst in Kliniken werden Aromen im Rahmen der physikalischen Therapie seit Jahrzehnten eingesetzt.

Dennoch sind Aromaanwendungen nur eine Hilfsmethode. Ätherische Öle finden heute Verwendung in Duftlampen, in Form von Ganz- und Teilbädern, als Kompressen und Wickel, zum Inhalieren, als Massageöl oder Medikament. Immer mehr Menschen nützen die Wirkung der Aromen, um ihre Lebensqualität zu erhöhen.

  • Geschichte der Aromalehre
  • Was versteht man unter Aromalehre
  • Wichtige Hinweise und Grundregeln
  • Die Reinheit ätherischer Öle
  • Gewinnungsverfahren 
  •  Qualitätsunterschiede erkennen und beachten lernen 
  • Expression, Destillation
  • Extraktion und Enfleurage
  • Herstellung und Lagerung
  • Auswahl und Mischen der Essenzen/Öle
  • Anwendungsformen, Inhalation, Duftlampe, Fuß- und Handbäder
  • Vorkommen der ätherischen Öle
  • Basisöle (Trägeröle)
  • Anwendungstechniken
  •  Wirkungen und Indikationen 
  • Kompressen, Bäder, Wickel
  • Anleitung zur energetischen Ölmassage
  • Zubereitung der Massageöle, Badezusätze und Gesundheitsöle
  • Die 100 wichtigsten ätherischen Öle
  • Duftprofile, Raumdüfte für die Seele
  • Herstellung Sonnenöle und Grundcremen, Haarwasser, Mundwasser, Masken
  • Grundanleitung energetischer Massagetechniken
  • Körperpflege, Hautpflege
  • Aromaanwendung und Massage bei Tieren
  • Aromaanwendung in der Küche
  • Aromakunde speziell für Frauen
  • Gestalten von Düften für Sauna und Spa 
  • Arbeitsweisen in Wellness und Prävention
  • Wirkungsweisen der Essenzen auf Körper, Geist und Seele
  • Lotionen, Emulsionen, Tinkturen, Hydrolate 
Für wen ist diese Ausbildung?
 

Die Arbeit mit Aromen ist besonders geeignet für gesundheitsbewusste Menschen, denen die eigene Lebensqualität sowie die anderer Menschen am Herzen liegen. 

Diese Weiterbildung ist eine Abrundung für viele Gesundheitsberufe! 

Falls Sie bereits in einem Gesundheitsberuf tätig sind und Ihr Betätigungsfeld mit ätherischen Ölen erweitern möchten 

- Masseure

- Krankenschwestern

- Altenbetreuer/innen 

- Heilpraktiker 

- Physiotherapeut

-  Ergotherapeuten

-  med. Fachpersonal

 - Massage-Wellnesstherapeut 

- Wellnesstrainer 

-  Kosmetikerin

- Energetiker

- Mentaltrainer

- Feng-Shui Berater

- Seminarleiter

 tätig sind, können Sie Ihr alternativmedizinisches Wissen durch

Aromalehre erweitern.

Aber auch jene, die einfach im privaten Bereich sich selbst und der Familie mit Aromen Gutes tun wollen, finden mit diesem Fernunterricht einen idealen Bildungseinstieg.

Aromalehre

Grundsätzlich sind keine Vorkenntnisse notwendig. 

Dieser Fernlehrgang stützt sich zur Gänze an die gesetzlichen Rahmenbestimmungen des Energetiker-Gewerbes in Österreich, es werden keine medizinischen Prüfungen abgelegt.

Dauer 12 Module a 2-3 UE