Graviola Pflanzen Schwingungs Essenz

Graviola Pflanzen Schwingungs Essenz
Produktcode: AD701
Listenpreis: € 45,00
Ihr Preis: € 20,00
Sie sparen: € 25,00 (55%)

von Christiana Kluge

Lara `Ana

 

 

Seit den 1940er Jahren wird die auch als Stachelannone, Guanabana und Sauersack bezeichnete Pflanze wissenschaftlich untersucht.

 

Mittlerweile lassen einige Studien durch vielversprechende Ergebnisse aufhorchen.

 

Was ist Graviola?

 

Graviola ist eine saftige Frucht von Annona muricata, einem 3 bis 5 Meter hohem immergrünen Baum. Von den Blättern bis zum Stamm, wird jeder Teil dieser Pflanze verwendet, um natürliche und pharmazeutischer Medikamente herzustellen.

 

Der eigentliche Ursprung der Stachelannone ist unbekannt, die Pflanze ist jedoch in den tropischen Regionen Süd- und Mittelamerikas weit verbreitet.

 

 

Der Geschmack dieser Frucht ist vergleichbar mit einer Mischung aus Erdbeeren und Ananas sowie einer darunter liegenden cremigen Füllung aus Banane.

 

Guanabana wird verwendet, um eine Vielzahl von Erkrankungen wie Infektionen, die von Bakterien und Parasiten herrühren zu kurieren. Manche Menschen nehmen Graviola, um sich zu entspannen und die Auswirkungen von Stress zu lindern.

 

In den letzten Jahrzehnten wurden in mehreren Studien viele Vorteile der Pflanze im Kampf gegen Krebs gefunden.

 

Eine erstaunliche Studie aus dem Jahr 2002 zeigt, wie stark Stachelannone den meisten Krebsarten entgegenwirkt. Die Studie wurde von einigen der weltweit renommiertesten Wissenschaftler aus Japan durchgeführt.

 

In der Untersuchung wurden verschiedene Acetogenine, die in einer Vielzahl von Annonen Gewächsen, zu der Graviola gehört vorhanden sind geprüft.

Graviola ein Heilmittel mit langer Tradition

Guanabana ist eine traditionelle Heilpflanze, die seit Jahrhunderten von den Indianern in Südamerika genutzt wird. Der Tee aus den Graviola-Blättern wird als natürliches Heilmittel für Leber- und Magenbeschwerden in den Amazonasgebieten verwendet.

 

Aus der langen Anwendungsgeschichte bei den Indianern stammen die ersten Hinweise, dass Guanabana ein potentielles Heilmittel für Krebs sein könnte.

 

Diese Heilpflanze wird von den Ureinwohnern der karibischen Inseln bei Schlafproblemen verwendet. Dazu stopften sie die Blätter der Guanabana in ihr Kissen, um den Schlaf zu verbessern. Andere verwenden den Graviola Tee, um tief und erholsam zu schlafen.

 

In Peru werden die Blätter genutzt, um Entzündungen der Muskeln und Schleimhäute zu heilen. Auch bei Erkältungskrankheiten wurde der Guanabana Tee verwendet, um die Atemwege von Schleim zu befreien.

 

In den verschiedenen Teilen Südamerikas gilt Graviola als ein wirksamer Weg, um Skorbut zu behandeln. Die Blätter und Rinde sind bei Schlafstörung ein effektives Hausmittel.

 

 

 

Schulmedizin 

 

Die Schulmedizin schätzt die krebsbekämpfenden Fähigkeiten von Graviola. Viele Pharma-Konzerne untersuchen derzeit die Inhaltsstoffe der Stachelannone um daraus chemische Verbindungen zu extrahieren.

 Graviola 10.000 mal wirksamer gegen Krebs als Chemotherapie

Die Stachelannone kann weit effektiver als die fortgeschrittenste, moderne Chemotherapie sein. Das klingt auf den ersten Blick vielleicht erstaunlich, jedoch eine Studie aus dem Jahr 1996 liefert die Erklärung dazu.

 

Das „Journal of Natural Products“ berichtete, dass Guanabana zytotoxische Substanzen enthält, die Krebszellen tatsächlich 10.000 mal effektiver vernichten, als das übliche Chemo-Therapie-Medikament Adriamycin.“

 

Untersuchungen der Purdue Universität in Kalifornien ergaben, dass die Acetogenine der Stachelannone selektiv das Wachstum der Krebszellen hemmte.

 

 

 

Vorteile von Graviola gegenüber Chemotherapie

 

greift Krebszellen an ohne Nebenwirkungen für gesunde Zellen

stärkt das Immunsystem und schützt vor Infektionen

die Patienten fühlten sich während der Behandlung zuversichtlich und fit

 
 
 
Guanabana wird verwendet, um eine Vielzahl 
von Erkrankungen wie Infektionen, 
die von Bakterien und Parasiten herrühren zu kurieren.
 Manche Menschen verwenden Graviola, 
um sich zu entspannen und die
 Auswirkungen von Stress zu lindern.
 
In den letzten Jahrzehnten wurden in mehreren
 Studien viele Vorteile der Pflanze 
im Kampf gegen Krebs gefunden.
 
Eine erstaunliche Studie
 aus dem Jahr 2002 zeigt,
 wie stark Stachelannone den 
meisten Krebsarten entgegenwirkt.
Die Studie wurde von einigen der weltweit 
renommiertesten Wissenschaftler
 aus Japan durchgeführt.
 
In der Untersuchung wurden verschiedene Acetogenine,
die in einer Vielzahl von Annonen Gewächsen,
 zu der Graviola gehört, vorhanden sind, geprüft.
 
Graviola ein Heilmittel mit langer Tradition
Guanabana ist eine traditionelle Heilpflanze, 
die seit Jahrhunderten von den Indianern
 in Südamerika genutzt wird.
 
Hilft bei:
 Leber- und Magenbeschwerden
 
hemmt das Wachstum der Krebszellen
 
 Schlafproblemen 
 
 Entzündungen der Muskeln und Schleimhäute
 
 Erkältungskrankheiten 
 
 Atemwegsbeschwerden
 
Schleimlösung der Bronchien
 
 Skorbut 
 
 Beschwerden der Lunge
 
- Leber
 
-  Magen und Bauchspeicheldrüse 
 
stärkt das gesamte Immunsystem
 
um innere Angst, Depression und Nervosität zu mindern.