Shamanic Praying - Schamanische Heilgebete© 2016

Shamanic Praying - Schamanische Heilgebete© 2016
Produktcode: AD418
Ihr Preis: € 19,00

Schamanische Gebete und Rituale aus der ganzen Welt

Alle Gebete sind eine Schwingung, die sich mit denjenigen des Universums

verbinden, und die geliebten Personen umgeben. Im Gebet wird man bewusst, dass

die Universumsenergie in unserem Körper lebt und dass unser inneres Wesen eine

Energie des Universums ist.

Alles ist Gebet : der Gesang der Sterne, der Gesang der Vögel, der Tanz der

Tauben, die Stimme der Meereswellen, die Liebe zwischen Menschen, die Freude

der Begegnungen.

Wie alle beten wie wir atmen, ohne dass es uns bewusst wird. Das Beten ist einfach

wie wir als Menschen leben in der allgegenwärtigen Echtheit. Man benötigt keine

Worte um zu beten.

 

Das Beste ist ganz aus dem Herzen zu sprechen.

 

Schamanen gab es in allen Kulturen, die innerhalb eines Tribes (Stamm) lebten.

Der Schamane war und ist immer noch zuständig für die Überwachung der Tabus (Verbote von Worten und Ahndungen, ähnlich der Zehn Gebote). Er kümmert sich um die Krankheiten, hat ein umfangreiches Heilwissen im Bereich der Pflanzenkunde und er kennt sich aus in den drei Welten. Eine der Bedeutungen des Wortes Schamane ist „ Wanderer zwischen den Welten".

 

Das schamanische Wissen ist so alt wie die Geschichte der Menschheit und es wird nach wie vor nahezu unverändert gelehrt. Es war früher undenkbar, ein Tabu und ein Sakrileg dazu, Jemanden außerhalb des Stammes oder Volkes den Zugang zu diesem Wissen zu gewähren. In jeder Kultur gibt es Stätten für Eingeweihte, an denen die alten Riten gefeiert werden oder aufgeschrieben,

In Zeichnungen auf Felswänden verewigt oder an Lagerfeuern weitergegeben werden. Doch etwas hat sich verändert und diese Veränderung vollzieht sich rasant.

Schamanisch zu arbeiten, heißt sich rückzuverbinden und wieder ganz zu werden. Dass Wort Religion (religo,lat.) bedeutet Rückverbindung oder Anbindung. Wir gehören alle in den ewigen Kreislauf des Lebens. Menschen verbinden sich mit Buddha, mit Wakan Tanga, dem großen Geist und Schöpfer, Gott Vater als Erschaffer des Himmels und der Erde oder den Boten Gottes, den Engeln.

Wir brauchen diese Rückverbindung um uns selbst und unser Sein zu erklären, doch die wichtigste Rückverbindung, die wir brauchen ist die Rückverbindung zur Natur.

Der Begriff „Copyright“ wie auch das Symbol „©“ sind von deutschen Gerichten als Synonym für „Urheberrechtshinweis“ anerkannt.

Dieses Energiesystem ist nicht vergleichbar, verbunden und soll nicht verwechselt werden mit irgendeinem anderen Energie-, Reiki,- oder Lichtarbeit-System, das vielleicht existiert oder existieren wird.