Zugang zur Akasha Chronik & Hokota Symbol

Zugang zur Akasha Chronik & Hokota Symbol
Produktcode: AD1020
Listenpreis: € 17,00
Ihr Preis: € 6,00
Sie sparen: € 11,00 (64%)

Andrea Baginski 

Akascha ist Sanskrit und bedeutet 

soviel wie „Äther“ oder auch „Ursubstanz“.  

Verschiedenste Namen beziehen sich auf sie,

 wie zum Beispiel: das Buch des Lebens, 

der kosmische Geist, der universelle Geist, 

das kollektive Unbewusste,

 das kollektive Unterbewusstsein, 

und die Aufzeichnungen der Seele.  

Es ist das vergangene, gegenwärtige und

 zukünftige Wissen um alle Dinge.  

Es ist das universelle Ablagesystem in dem

 alle Gedanken, Worte und Taten aufgezeichnet werden.  

Es ist der Aufbewahrungsort aller menschlicherErfahrungen, eine Chronik aller Ereignisse.  

Manch einer sagt, das die Akascha Chronik

 ein bisschen einer Aufzeichnung des kosmischen 

oder kollektiven Bewusstseins ähnelt.  

Es sind Aufzeichnungen aller Talente und allen Wissens  

Es handelt sich nicht um tatsächliche Bücher oder 

Schriftrollen, obwohl sie viele Menschen als 

solche sehen wenn sie auf sie zugreifen, 

aber tatsächlich handelt es sich hierbei

 um energetische Schwingungen. 

Es sind energetische Schwingungen die sich in 

Bildern, Formen, Symbolen und Sprache übersetzen,

 die unser Geist verstehen kann.   

Jeder Mensch kann auf seine eigenen Aufzeichnungen zugreifen.  

Zugang zu den Aufzeichnungen anderer bekommt man durch die Verbindung zum 

Höheren Selbst der anderen Person oder indem 

das Höhere Selbst Zugang zu einem höheren

 geistigen Niveau erhält (mit der Erlaubnis der Person)      

Was auch immer Du für Erwartungen hast...   

Die Akascha Chronik ähnelt stark dem, 

was Du Dir als erstes ausmalst, was sie sein soll.    

 

Wie kannst Du auf die Chronik zugreifen?  

Es gibt viele Wege auf die Akascha Chronik zuzugreifen.  

Einige Menschen versetzen sich in einen 

unterbewussten Zustand um die Aufzeichnungen

 zu lesen.  

Andere Möglichkeiten wie ein Individuum Zugang 

zu den Aufzeichnungen bekommen kann, sind folgende:  Meditation  

Kreatives visualisieren  

Rückführungen in vergangene Leben  

Traumerleben  

 

Wo finden wir die Akascha Chronik?  

Manche glauben die Akascha Chronik ist

 zwischen der Astralebene und Mentalebene zu finden.  

Von diesen Ebenen aus durchdringen die

 Aufzeichnungen alle dimensionalen Realitäten 

oder Ebenen innerhalb des Universums.  

Die Akascha Chronik integriert beides, 

die persönliche und die transpersonale Manifestationen,

einschließlich der Engelenergien.  

Die Akascha Chronik existiert und so können wir unsere individuellen Reisen in dieser

 dimensionalen Wirklichkeit mit einander teilen.  

In der Akascha Chronik sind wir alle EINS.   

Was ist der Nutzen des Lesens in der Akascha Chronik ?  

Neugier  

Die Suche nach der Wahrheit  

Du möchtest wissen wer Du bist  

Du möchtest wissen wo Du

 in früheren Leben gelebt hast  

Du möchtest etwas über die Auswirkungen 

Deiner früheren Leben auf Dein jetziges erfahren  

Du möchtest etwas über zukünftige Erfahrungen wissen  

Du möchtest wertvolle Führung erhalten um

 gegenwärtige Muster, Herausforderungen

 oder Angelegenheiten bewältigen zu können. Du möchtest Wechsel in Deiner Karriere

 oder Deinem Leben vornehmen.  

Du suchst nach Klarheit in einer Beziehung  

Du suchst nach spiritueller Führung  

Du suchst Antworten auf bestimmte physische, 

mentale und / oder emotionale Probleme.  

Was ist die Bestimmung meiner Seele? 

 

Was man NICHT vom Lesen der

 Akasha Chronik erwarten kann:

Die Zukunft

Hokota Symbol

DIESES SYMBOL STAMMT AUS DER REIKILINIE
"THE WAY OF THE HEART"UND DIENT DAZU, 
ZUGANG ZUR AKASHA CRONIK ZU BEKOMMEN ,
UND EINE TIEFGEHENDE 
KARMAREINIGUNG DURCHZUFÜHREN.ES WIRD GANZ NORMAL ANGEWENDET, 
UM DEN ZUGANG ZUR AKASHA CRONIK ZU BEKOMMEN.